Wir haben einen Versorgungsvertrag mit allen Kostenträgern wie Pflegekassen, Kreissozialämtern und Privatzahlern.

 

1.    Ab 01.01.2020 werden folgende Pflegesätze gemäß § 84 SGB XI vereinbart:

 

-       Pflegegrad 1             33,51 Euro täglich

 

-       Pflegegrad 2             42,96 Euro täglich

 

-       Pflegegrad 3             59,13 Euro täglich

 

-       Pflegegrad 4             76,00 Euro täglich

 

-       Pflegegrad 5             83,56 Euro täglich

 

 

 

Der einrichtungseinheitliche pflegebedingte Eigenanteil (EEE) für die Pflegegrade 2-5 beträgt in der vollstationären Pflege 536,78 Euro pro Kalendermonat (täglich 17,65 Euro)

 

Hiervon entfallen 2,15 Euro täglich auf die Ausbildungsvergütung nach § 82 a SGB XI i.V. den landesrechtlichen Vorschriften.

 

2.    Ab 01.10.2018 werden folgende Entgelte für die Unterkunft und die Verpflegung nach § 87 SGB XI vereinbart.

 

Unterkunft:              12,28 Euro täglich

 

Verpflegung:           10,77 Euro täglich

 

 

 

Investitionskostenanteil.

 

1.    Der Kostenanteil für die Investionsaufwendungen wird gemäß § 82 Abs.2 SGB XI in der Pflegevergütung und in den Entgelten für Unterkunft und Verpflegung nicht berücksichtigt. Für die Finanzierung sind die Vorschriften des § 82 Abs. 3 und 4. SGB XI i.V. m. den entsprechenden für Schleswig-Holstein geltenden, landesrechtlichen Vorschriften maßgebend.

 

a.    Die Investitionskosten betragen lt. Mitteilung des Sozialhilfeträgers ab dem 01.10.2018 14,00 Euro täglich vorbehaltlich einer Neuberechnung (§ 82 Abs. 3 SGB XI)

 

2.    Abwesenheitsregelung: Es gilt §87 a SGB XI i.V. m. der rahmenvertraglichen Regelung.

 

3.    Der Lebensmittelaufwand beträgt täglich        4,86 Euro

 

 

Haben sie Fragen zu den Kosten und benötigen Beratung, da Ihre Einkünfte nicht ausreichen um den Eigenanteil zu decken, so rufen sie uns gern an, wir beraten sie dahin gegend, welche Unterstützung sie erwarten dürfen.

Wir helfen ihnen auch gern bei der Antragsstellung.

Freie Pflegeplätze:

zur Zeit haben wir keine Plätze frei!

Bei Interesse rufen sie uns gern an und vereinbaren sie einen Termin zur Beratung!

Qualitätsprüfung durch den MDK:

Die letzte Prüfung fand am 23.04. und 24.04.2019 statt und wurde mit der Note 2,1 benotet, natürlich stellt die Benotung nur eine Momentaufnahme dar, wir haben in den Jahren zuvor mit der Benotung zwischen 1 und 1,4 gelegen und sind somit immer im Landesdurchschnitt zu finden.

 

Hier geht es zum  Pflegelotsen, wo sie uns gern mit anderen Einrichtungen vergleichen können.